Wenn man den Namen des Komponisten Ludwig van Beethoven hört, denkt man meist sofort an Deutschland und sein berühmtes Klavierstück „Für Elise“, obwohl der Name „Van Beethoven” doch eigentlich nicht so ganz deutsch klingt? Das liegt daran, dass die Wurzeln des berühmten Meisters klassischer Musik in Flandern liegen. Ludwigs Großvater Lodewijk ist sogar in Mechelen aufgewachsen.   

Mit ihm begeben wir uns nun auf einen Rundgang durch die Mechelner Straßen aus dem 18. Jahrhundert und betrachten sie einmal mit seinen Augen. Entdecken Sie die Plätze und Gebäude, an denen die Van Beethovens täglich vorbeikamen. Was würde Lodewijk noch davon erkennen, wenn er heute in seine Geburtsstadt zurückkehrte? Wir versetzen auf diesem Rundgang die Geschichte der bekannten Mechelner Familie in einen breiteren Kontext und werfen dabei auch einen Blick auf die große Vergangenheit Mechelens als burgundische Hauptstadt der Niederlande.

Wann

Täglich, auf Anfrage

Preis

€ 85 (Max. 25 Teilnehmer / Führer)

Buchungen

Wo?

Startpunkt: 
Schepenhuis
Vleeshouwersstraat 6, 2800 Mechelen