_brp8183_koenbroos.jpg

Wintergarten des Ursulineninstituts

Due to the relaxation of the covid 19 security measures, individual visits on Sunday are again possible from 1 July 2020. These are for the moment not possible in English, only in Dutch or French.

  • The duration of the guided visit is limited to one hour. The circuit is limited to Ursulazaal, Wintergarden, Alpenzaal, Feestrefter, Eretrap and Empiregang.
  • Advance reservation is required. From 6 June 2020, this is only possible by telephone every Saturday morning between 10 a.m. and 12 p.m. on 0032 (0)15 75 77 28.
  • - Reservations must be made for one of the 4 time blocks starting respectively at 2 pm; 2.30 pm; 3 p.m or 3.30 p.m. The last time block is guided in French. Visitors are obliged to respect the requested starting hour.
  • The number of visitors is limited to 10 people / time block. Visitors under the age of 12 are not allowed.
  • Visitors respect the safety, health and hygiene measures and keep to the one-way circuit respecting a general distance to other visitors of 1.5 meter. They participate on their own responsibility.
  • Visitors are required to wear a mouth mask. Mouth masks can be purchased at 1.00 euros / piece.
  • All payments are made electronically (with bank contact or contactless).
  • Lockers, cloakroom and shop are closed. Visiting the toilet is possible, subject to safety, health and hygiene measures.

Eine Perle des Jugendstils

Jugendstil auf hohem Niveau

Wie ist es möglich, dass die Ursulinen in Onze-Lieve-Vrouw-Waver es wagten, diese Perle des damals hypermodernen Jugendstils errichten zu lassen? Der märchenhafte Wintergarten aus dem Jahr 1900 mit einer bunten Bleiglaskuppel war die Visitenkarte des damaligen Mädchenpensionats. Noch mysteriöser ist die Tatsache, dass den Architekten des Wintergartens bis heute niemand kennt, obwohl er mit diesem Entwurf einen Beweis seines meisterhaften Könnens geliefert hat. 

Kaum zu glauben! Sie werden staunen und von diesem faszinierenden Jugendstilgebäude begeistert sein.

Im Wintergarten herrscht immer Frühling

Bewundern Sie das bezaubernde Spiel des Lichts an. Die goldgelben Strahlen, die durch die Glaskuppel fallen, lassen den Wintergarten das ganze Jahr über in frühlingshaftem Glanz erstrahlen. In der bunten Glaskuppel werden – wie im Jugendstil üblich und gern gesehen – die Tageszeiten Morgen, Tag und  Abend dargestellt. Außerdem kann man im Glaswerk viele Pflanzen und Tiere entdecken. Zahlreiche Farne, Grünpflanzen und Blumen im Wintergarten selbst machen den märchenhaften Eindruck komplett.

Tauchen Sie ein in eine andere Welt

Der Wintergarten ist Bestandteil eines unter Denkmalschutz stehenden Komplexes, in dem der Jugendstil mit der Neogotik, dem Neoempire und der Art déco verschmolzen ist. Sie begeben sich hier in eine andere Welt. Namen wie: Empiregang, Alpensaal, La Fontaine-Speisesaal, Pianogalerie und Ehrentreppe regen die Fantasie an.

Ein unvergessliches Erlebnis.

Einzelbesucher

Preis

12 € | Standardtarif pro Person
Kinder bis zu 12 Jahren haben freien Eintritt

Wann?

Jeden Sonntag gibt es eine zweistündige Führung je nach Wunsch der Teilnehmer in niederländischer, französischer und/oder englischer Sprache. (Für diese Führung ist eine Voranmeldung (bis spätestens am vorhergehenden Samstag vor 24.00 Uhr) erforderlich).

Während des Winterschlusses vom 15. Dezember bis zum 15. Januar, am Ostersonntag und am Tag des offenen Denkmals (dem 2. Septembersonntag) gibt es für Einzelbesucher keine Führungen.

Barrierefreiheit 

Nicht alle Teile der Führung sind für Rollstuhlfahrer zugänglich. Wer nicht so gut zu Fuß ist, sollte sich auf einige Treppen einstellen.

Broschüre

Die broschüre können Sie hier herunterladen.

Reservieren

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch vorher per E-Mail anzumelden: info@visitwintertuin.be.

Kontakt

vzw Wintertuin OLV-Waver
Bosstraat 9
2861 Onze-Lieve-Vrouw-Waver

T +32 (0)15 75 77 28
info@visitwintertuin.be
www.visitwintertuin.be

Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Mechelen. Dort nehmen Sie am Bussteig Nr. 11 den Bus Nr. 510 (13.25 Uhr) oder Nr. 511 (13.50 Uhr). Steigen Sie an der Haltestelle OLV-Waver Kerk aus. Sie befindet sich in 200 m Entfernung vom Eingang.

Mit dem Fahrrad

Der Wintergarten liegt zwischen den Fahrradknotenpunkten 35 und 36 der Netetal-Route. Fragen Sie nach dem kostenlosen Prospekt (Niederländisch oder Englisch) bei Visit Mechelen (visit@mechelen.be).

Mit dem Auto

Sie können in der Nähe gebührenfrei parken (P1 oder P2). Nicht jedes Navigationsgerät schickt Sie bis in die unmittelbare Nähe des Eingangs, Sie geben am besten die Hausnummer 22 (gegenüber dem Eingang) ein.